Das legendäre "4-Inder" Chutney von Doktor's Mutter

:Zutaten

  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1/2 Bund frische Minze
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, ca. 1-2 cm lang
  • eine kleine Handvoll Cashew-Nüsse
  • 1 oder mehr grüne Chilischote
  • Salz
  • Saft von 1-2 Zitronen

:Geräte

  • 1 Stabmixer
  • 2 Gefässe zum Mixen
  • Saftpresse

:Zubereitung

Knoblauch, Ingwer, Nüsse, Chili mit einem bischen Wasser zusammen ganz fein mahlen/zerkleinern.
Dann Koriander und Minze in einem anderen Behälter ebenfalls mit ein wenig Wasser fein zerkleinern.
Beides zusammenmischen, mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Fertig!

Die kleine Geschichte dazu ist ganz lustig. Als Alex's Mutter ihre Mitarbeiter in Dubai fragte, wie sie dieses leckere Chutney haben 4 Inder ihren Senf dazu gegeben, daher auch der Name. Der Doktor hat diese Sauce zum 1. Mal zum Geburstag von der besten Ehefrau von allen vorbereitet und hat Begeisterung ausgelöst.

Passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch, Geflügel oder Fisch

Comment

Frankfurter Pesto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

:Zutaten
1 Pk Grüne Sauce Kräuter Mischung vom Gemüse Fritzen auf'm Markt
50 gr Pinienkerne
100 ml Olivenöl (kalt gepresst)
1/2 Zitrone
1 EL Apfelessig
Salz
Pfeffer

:Geräte
"Moulinette"

:Zubereitung
-Kräuter im Gerät zerkleinern bis eine leicht feuchte Masse entsteht
-Pinienkerne hinzufügen, weiter zerkleinern
-Olivenöl zufügen, weiter mixen
-Gut Salzen und nach Geschmack Pfeffern (natürlich frisch aus der Mühle)
-Apfelessig und Saft der halben Zitrone hinzugeben
-noch einmal gut durchmixen, fertig !


Passt hervoragend zu einem Rinderfilet mit Spargel und Ofen-Kartoffelscheiben.

Comment