Das Beet und Mauer Projekt / The Bed and Wall project - II

Ich habe mich entschlossen, die Berichterstattung zu teilen, ansonsten wird der Artikel zu lang und das Übersetzen zu schwierrig. Somit folgt ab hier die 2. Woche.

° Tag 8:So.24.8. Von wegen Sonntag ist Ruhetag….nicht bei uns. Nachdem wir auf einem super-leckeren und lustigen Brunch in Aschaffenburg ware, haben wir damit angefangen die Beete hinter der Mauer anzulegen, also wieder Buddeln! Dabei hatte der Erdhaufen gerade angefangen zu schmelzen, aber egal! Also nochmal so 30 cm breit bis auf Fundament Tiefe, dann die Teichfolie an die Wand provisorisch gefestigt, dann Splitt für 10 cm, diesmal nicht gestampft, dann wieder Erde druf! am selben Tag damit angefangen, im kleinen Beet, die Pflanzen einzusetzen. Das kleine Beet wird zum Lavendel Beet. Übrigens, wir haben auch einen Abnehmer für die Pflanzsteine gefunden: der Handwerker von unserem Nachbarn hat uns die ca. 60 Steine für €1 abgekauft…und wir können sie schon jetzt zum Nachbar rüberstellen. Das macht schlagartig Luft und zeigt der besten Ehefrau von allen, wieviel sie eigentlich schon gepflanzt hat, ole !
Erkenntnis des Tages: und die Pflanzschule schrumpft, und schrumpft, und schrumpft
° Tag 9:Mo.25.8. Ab heute wird es langsamer voran gehen, da wir wieder am Arbeiten sind. Dafür haben wir das kleine Beet fertiggestellt, Folienüberschuss abgeschnitten. Sieht echt gut aus ;-)
Erkenntnis des Tages: auch mit kleinen Schritten kommt man nach vorne…
° Tag 10-12:Tu.26-Sa.30.8. Langsam aber sicher haben wir es geschafft und auch das 2. grosse Beet ist fertig. Die beste Ehefrau von allen hatte die gloreiche Idee das Beet etwas zu erweitern und den kleinen Kirschlorbeer mit einzubeziehen. In dieses Beet sind die orange und lila Lilien gewandert, mann haben die viel Grün. In der Zeit habe ich mich daran gemacht anzufangen den Strom Richtung Datscha zu verlegen. Die letzen alten Pflansteine sind rüber zum Nachbarn gewandert, die überschüssige Erde ist ab in Betonwannen in die Datscha, der Rasen ist weider frei, OLE OLE !!!
Erkenntnis des Tages: viele kleine Schritte weiter und…. wir habens gechafft !

Und diesmal gibt es dazu auch Fotos. Das Password dazu bekommt ihr per Mail über unser Kontaktformular.

Comment

Commenting is closed for this article.